Sechs Menschen sterben, Frau erblindet

Tödliches Saufgelage mit Frostschutzmittel

Nowgorod Weliki - Bei einem Saufgelage mit Frostschutzmittel sind in Russland mindestens sechs Menschen gestorben, eine Frau ist erblindet und kämpft um ihr Leben.

Sechs Tote und eine schwer verletzte Frau, die erblindet ist - das ist die traurige Bilanz eines Saufgelages mit Frostschutzmitteln. Wie die Agentur Interfax am Dienstag unter Berufung auf die Ermittler berichtet, hatte die Gruppe am Freitag in einem Dorf im westrussischen Gebiet Nowgorod gefeiert und „in stark betrunkenem Zustand“ das Scheibenwaschwasser getrunken. Vergiftungen mit Frostschutzmittel sind im Winter in Russland keine Seltenheit, da die Flüssigkeit als billiger Alkoholersatz gilt. Schon wenige Schlucke aber können tödlich sein.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare