Tödliches Weihnachtsessen in Entzugsklinik

Mexiko-Stadt - Nach dem Weihnachtsessen in einer mexikanischen Entzugsklinik sind fünf Drogenabhängige gestorben. 37 Menschen waren am Montag noch immer im Krankenhaus. Aus was ihr "Festmahl" bestand:

Nach dem Verzehr von Sojawürstchen beim Weihnachtsessen sind in einer mexikanischen Entzugsklinik fünf Drogenabhängige gestorben und Dutzende weitere erkrankt. 37 Menschen lagen nach Angaben eines Rot-Kreuz-Sprechers am Montag noch im Krankenhaus, der Zustand von dreien war ernst. Die Ermittlungsbehörden versuchten zu klären, ob es sich bei der Lebensmittelvergiftung in Guadalajara um ein Unglück oder einen Anschlag handelte. In manchen Gegenden in Mexiko haben Drogenkartelle Rehabilitationskliniken unter ihre Kontrolle gebracht und rekrutieren Süchtige zwangsweise als Killer und Schmuggler. Es gab bereits Massenschießereien mit etlichen Todesopfern.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare