Tornado richtet Verwüstungen an

Goderich/Kanada - Ein Tornado hat in einer Stadt im Südwesten Kanadas mindestens einen Menschen das Leben gekostet und schwere Schäden angerichtet.

Der Wirbelsturm deckte in Goderich in der Provinz Ontario Dächer ab, auf Bildern waren herabgerissene Stromleitungen und umgestürzte Bäume zu sehen. Augenzeugen berichteten, Autos seien durch die Luft geschleudert worden. Bei dem Todesopfer handelt es sich laut Polizei um einen 61 Jahre alten Arbeiter. Mehrere Menschen wurden den Angaben zufolge verletzt.

dapd

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare