Für tot erklärte Frau (88) erwacht in ihrem Sarg

Sao Paulo - Maria das Dores da Conceicao war bereits für tot erklärt worden, die 88-Jährige lag bereits in einem Leichenschauhaus in ihrem Sarg. Doch plötzlich wachte die Brasilianerin wieder auf.

Zwei Tage, nachdem sie für Tod erklärt wurde, ist die Brasilianerin Maria das Dores da Conceicao gestorben. Am Mittwoch hatten Ärzte die 88-Jährige für tot erklärt. Vier Stunden später wachte sie in einem Sarg liegend in einem Leichenschauhaus wieder auf. Sie wurde sofort ins Krankenhaus zurückgebracht, hieß es in einem Bericht der brasilianischen Zeitung “O Globo“, die sich auf eine Mitteilung der Stadtverwaltung von Ipatinga berief.

Zwei Tage später, am Freitag sei die Frau endgültig aus dem Leben geschieden. Nun hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen, um herauszufinden, ob die Fehldiagnose und die daraufhin unterbrochene medizinische Versorgung an dem Tod der Dame Mitschuld sein könnten.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Bei einem schlimmen Unglück nahe Verona in Italien sind mindestens 16 Menschen gestorben, dutzende wurden verletzt. Ein Bus wurde für …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare