Niemand vermisste ihn

Toter lag neun Jahre unentdeckt in Wohnung

Tallinn - Neun Jahre lang soll die Leiche eines Esten unentdeckt in dessen Wohnung gelegen haben. Offensichtlich hatte den Mann niemand vermisst.

Erst in der vergangenen Woche wurde der verweste Tote in der Hauptstadt Tallinn gefunden, berichtete die Boulevardzeitung „Õhtuleht“ am Dienstag. In der Wohnung fand die Polizei einen Kalender und Zeitungen aus dem Jahr 2004. In dieser Zeit soll der Mann auch das letzte Mal gesehen worden sein - vermisst habe ihn niemand.

„Uns wurde gesagt, dass der Eigentümer der Wohnung im Gefängnis sitzt“, sagte ein Nachbar. Warum die Polizei nun die Wohnung öffnete, bleib unbekannt. Rechtsmediziner versuchten nun, die Todesumstände zu klären.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare