Toter Deutscher treibt in Kärntner See

+
In einer der vielen Badeseen in Südostkärnten trieb ein toter deutscher Urlauber aus Sachsen-Anhalt.

Wien/Klagenfurt - Badegäste haben am Samstag in Kärnten die Wasserleiche eines 26-jährigen Mannes aus Deutschland in einem See entdeckt.

Die Leiche des Magdeburgers sei bereits einige Stunden tot im Klopeiner See getrieben, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA. Woran der deutsche Urlauber genau starb, ist noch unklar.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare