Dampferparade auf der Elbe

+
Die neun historischen Raddampfer der Sächsischen Dampfschifffahrt starten bei bestem Wetter zu ihrer traditionellen Parade auf der Elbe im Dresdner Stadtzentrum.

Dresden - Dampferparade auf der Elbe: Neun historische Raddampfer sind am Sonntag bei strahlendem Sonnenschein vom Terrassenufer im Stadtzentrum Dresdens in Richtung Pillnitz gefahren.

Begleitet wurde die traditionelle Parade von Live-Musik und dem Jubel tausender Zuschauer. Die ältesten Dampfer sind mehr als 130 Jahre alt. Die Parade war die erste im 175. Jubiläumsjahr der "Sächsischen Dampfschiffahrt". Ihre Flotte gilt als die größte und älteste der Welt. Das Unternehmen hofft in diesem Jahr auf 700 000 Fahrgäste. 2010 war der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um knapp 13 Prozent auf 7,6 Millionen Euro und 590 000 Passagier eingebrochen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare