Transsexuelle verpasst "Miss Universe"-Titel

Toronto - Jenna Talackova (23) hat hart gekämpft, um als erste Transsexuelle am Wettbewerb zur „Miss Universe Canada“ teilzunehmen. Gewonnen hat sie dennoch nicht.

Schärpe und Krone gingen in der Nacht zum Sonntag (Ortszeit) an Sahar Biniaz (26), ebenfalls aus Vancouver, hieß es auf der Website des Veranstalters. Talackova hatte im Vorfeld der Miss-Wahl einige Aufregung verursacht: Wegen ihrer Geschlechtsumwandlung war sie vom Schönheitswettbewerb, an dem unter anderem der Milliardär Donald Trump die Rechte besitzt, ausgeschlossen worden. Nach einer Protestwelle durfte sie schließlich doch mitmachen.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare