"Trolli" und "Wolli" sind wieder da

+
Zwei Schildkröten (Symbolfoto) wurden gestohlen

Duisburg - “Trolli“ und “Wolli“, zwei Waldschildkröten aus dem Duisburger Zoo, sind wieder da. Tierdiebe hatten sie am Sonntag aus ihrem Gehege gestohlen.

Die Reptilien wurden in einer Auffangstation für Tiere abgegeben und dann dem Tierpark überreicht, teilte der Zoo am Mittwoch mit. Die Polizei ermittle, ob die beiden Finder auch die Täter waren. Tierpfleger hatten das Gehege, in dem “Trolli“ und “Wolli“ seit 17 Jahren lebten, plötzlich leer gefunden. Waldschildkröten werden etwa 50 Zentimeter lang und acht Kilogramm schwer. Sie stammen aus Südamerika und stehen unter Schutz.

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare