Tschechin schmuggelt Heroin im Ü-Ei 

Prag - In einem Überraschungsei hat eine 28-jährige Tschechin Heroin versteckt, um ihrem Freund im Krankenhaus eine Freude zu machen.

Die Polizei fing das Geschenkpaket indes ab und entdeckte die Droge zwischen anderen Süßigkeiten, wie die Dienststelle im nordtschechischen Most (Brüx) am Dienstag mitteilte. Die Ordnungshüter waren auf den Patienten aufmerksam geworden, weil er einen Autounfall unter Drogeneinfluss verursacht hatte. Bei dem Unfall verletzte er sich und kam in die Klinik.

Weil das Ü-Ei nicht ankam, versuchte die Frau es einige Tage später erneut. Sie wollte ein Paket mit Medikamenten in das Krankenhausfenster des Drogenabhängigen werfen, verfehlte aber ihr Ziel um ein Stockwerk. Im Fall der Verurteilung droht ihr nun eine Strafe von bis zu fünf Jahren Gefängnis.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare