Drama auf Weg zur U-Bahn

Tod auf Rolltreppe: Frau durch Schal stranguliert

Montreal  - Ein kleines Missgeschick endete für eine Frau in Montreal in einem tödlichen Drama: In der kanadischen Metropole wurde die Frau auf einer U-Bahn-Rolltreppe  von ihrem eigenen Schal  stranguliert .

Die 48-Jährige habe noch bemerkt, dass sich der Schal in der Treppe verfangen habe, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Noch während sie versuchte, ihn wieder freizubekommen, habe sich auch das Haar verfangen, und das habe ihr endgültig die Luft abgeschnürt. Nach Angaben der Behörden starb die Frau noch am Unglücksort.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare