Übung mit US-Flugzeugträger

Deutsches U-Boot zu Manöver ausgelaufen 

+
Die U 32 wird vom Pier gelöst und läuft aus.

Eckernförde - Das deutsche U-Boot U 32 hat am Sonntagvormittag den Ostsee-Marinestützpunkt Eckernförde zu einem außergewöhnlichen Manöver an der US-Ostküste verlassen.

Höhepunkt werde ein simulierter Kampf zwischen dem U-Boot und einem US-Flugzeugträgerverband sein, erläuterte der Kommandeur des 1. U-Bootgeschwaders, Sascha Helge Rackwitz. Der Einsatz dauert ein halbes Jahr, allein das Manöver "Westlant Deployment" mit vielen Übungen vier Monate. Zum ersten Mal fährt ein modernes U-Boot der Klasse 212 A mit nur einem Tankstopp bei den Azoren über den Atlantik.

dpa

 

U 32 bricht zur Manöver-Übung mit US-Flugzeugträger auf - die Bilder

U 32 bricht zur Manöver-Übung mit US-Flugzeugträger auf - die Bilder

 

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare