10.000 Euro Schaden

Unbekannte sprengen Telefonzelle im Ruhrgebiet

Castrop-Rauxel - Unbekannte haben in der Ruhrgebietsstadt Castrop-Rauxel eine Telefonzelle in die Luft gejagt. Bei dem vermutlichen Scherz entstand ein beträchtlicher Schaden.

Bei der Explosion in der Nacht zum Freitag entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 10.000 Euro, Menschen wurden nicht verletzt. Die Telefonzelle wurde demnach durch die Wucht der Detonation komplett zerstört.

Welches Sprengmittel die unbekannten Täter verwendeten, war zunächst unbekannt. Auch das Motiv für die Tat lag im Dunkeln. Nach dem nächtlichen Knall hatten Zeugen gehört, wie ein Fahrzeug schnell davon fuhr. Die Polizei hofft nun auf weitere Hinweise zu dem Auto.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare