Rätselhafter Vorfall - Polizei ermittelt

Unbekannte schießen aus Auto auf Mädchen

Genthin - Unbekannte haben bei Schüssen aus einem Auto eine Zwölfjährige in Sachsen-Anhalt verletzt. Die Täter hatten am Donnerstagabend in Genthin vermutlich mit einer Luftdruckwaffe auf eine Gruppe von Kindern gefeuert.

Das teilte die Polizei in Burg mit. Das Mädchen sei leicht an der linken Wade verletzt worden. Rettungskräfte brachten das Mädchen ins Krankenhaus. Der Schuss kam aus einem Kleinwagen, der an einer Gruppe von sechs Kindern vorbeigefahren war und plötzlich angehalten hatte. Zeugen sahen zwei Menschen in dem Auto sitzen. Die Täter schossen außerdem auf eine Bushaltestelle. Eine Scheibe zerbrach. Anschließend fuhren sie davon. Die Kriminalpolizei ermittelt, hieß es am Freitag.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare