Unbeständiges Wetter zieht über Deutschland nach Nordosten

+
Ungemütlich: Das schöne Mai-Wetter legt einer kleine Pause ein. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Offenbach (dpa) - Heute kommt es bei wechselnder, häufig auch starker Bewölkung zu weiteren schauerartigen Regenfällen, die von den mittleren Landesteilen nach Westen ziehen und zum Abend nachlassen. Im Nordosten können sich im Tagesverlauf Schauer und teils kräftige Gewitter entwickeln.

Die Temperatur erreicht Höchstwerte von 14 bis 20 Grad, im Nordosten 20 bis 25 Grad, in Oder- und Neißenähe bis 27 Grad. Es weht überwiegend ein schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In Verbindung mit Gewittern sind Böen bis Sturmstärke möglich.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft

Traunstein - Im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling hat das Landgericht Traunstein am Montag nach sechs Verhandlungstagen das Urteil verkündet.
Zugunglück von Bad Aibling: Angeklagter muss in Haft

Papst prangert Skandalpresse an - mit fragwürdigem Vergleich

Rom - Papst Franziskus hat mit deutlichen Worten die Skandalpresse angeprangert - und deren Berichterstattung mit einer menschlichen Perversion …
Papst prangert Skandalpresse an - mit fragwürdigem Vergleich

Kommentare