Zwei werden noch gesucht

Ungewöhnliche Beute: Diebe stehlen drei Alpakas

+
Alpaka-Diebstahl sorgt für Trubel

Vreden - In Nordrhein-Westfalen ging jetzt ein ungewöhnlicher Diebstahl vonstatten. Hier war die Beute nämlich weder Gold noch Geld, sondern drei Alpakas.

Diebe haben in Vreden nahe der deutsch-niederländischen Grenze drei südamerikanische Alpakas gestohlen - eines davon ist hochschwanger. Wie die Polizei mitteilte, trieben die unbekannten Täter die Tiere von einer umzäunten Wiese in einen gestohlenen Anhänger. Zuvor hatten sie den Zaun durchtrennt.

Während der Flucht der Diebe sprang eines der Alpakas vom Anhänger. Verkehrsteilnehmer entdeckten das Tier auf einer Bundesstraße und riefen die Polizei. Die anderen beiden Alpakas im Wert von zusammen etwa 5000 Euro wurden am Donnerstagmorgen noch gesucht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare