Und betrunken war er auch

Nackter Verkehrsrowdy rast durch Unna

Unna - Betrunken, nackt und viel zu schnell: In Unna ist der Polizei am Freitagabend ein Verkehrsrowdy der besonderen Art ins Netz gegangen.

Der Mann war den Beamten zunächst aufgrund seines Fahrstils aufgefallen, wie die Polizei mitteilte. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit beging er mehrere riskante Überholmanöver. Als die Beamten den Raser stoppten, schlug ihnen aus dem Auto heftiger Alkoholgeruch entgegen.

Für Verblüffung sorgte allerdings das Erscheinungsbild des Mannes: Der 46-Jährige saß nackt am Steuer, er trug nur Schuhe. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los. Außerdem musste er die Nacht in Obhut der Polizei verbringen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare