Unterstützung für Taliban gesunken

Kabul - Die Unterstützung für die Taliban unter der afghanischen Bevölkerung hat einer neuen Studie zufolge in den vergangenen Jahren kontinuierlich nachgelassen.

Wie aus der am Dienstag veröffentlichten Studie der in San Francisco ansässigen Asia Foundation hervorgeht, sprachen sich 82 Prozent der Befragten für Bemühungen um eine Versöhnung mit Aufständischen und deren Reintegration aus. Die Zahl derjenigen, die nach eigenen Angaben die Ziele der Taliban teilen, ging auf 29 Prozent zurück. Im vergangenen Jahr waren es noch 40, 2009 sogar 56 Prozent. Für die von den USA unterstütze Umfrage wurden im Juli 6348 Erwachsene in den 34 Provinzen Afghanistans befragt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare