Wirbelsturm "Sandy"

Ursache für Großbrand auf Promenade gefunden

+
Das Feuer vernichtete 50 Häuser.

New York - Vom Wirbelsturm „Sandy“ beschädigte Kabel haben den Großbrand auf einer Uferpromenade im US-Ostküstenstaat New Jersey in der vergangenen Woche ausgelöst.

Das Feuer hatte rund 50 Geschäfte und Häuser auf der

Ein Bild der Zerstörung zeigte sich den Bewohnern New Jerseys nach den Löscharbeiten.

erst vor wenigen Monaten wiedereröffneten Promenade in Schutt und Asche gelegt. Wahrscheinlich seien die Kabel unter der Strandpromenade bei der von Wirbelsturm „Sandy“ ausgelösten Flut beschädigt worden, teilten die Ermittler am Dienstag mit.

"Sandy" hinterlässt Chaos und verheerende Schäden

"Sandy" hinterlässt Chaos und verheerende Schäden

Bei der Naturkatastrophe im vergangenen Herbst war die beliebte Uferpromenade bereits völlig zerstört - und dann mühsam wiederaufgebaut worden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Freiburg - Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Freiburger Studentin ist ein 17-Jähriger festgenommen worden. Auf die Spur des Jugendlichen brachte die …
Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Bogotá - Der Verein Chapecoense sollte am Mittwoch in Medellín zum Finale des Südamerika-Cups antreten. Doch auf dem Flug nach Kolumbien stürzt die …
Große Solidarität: Zé Roberto spielt für Chapecoense

Kommentare