Tödliche Prügelattacke

Urteil im Fall Jonny K. ist rechtskräftig

+
Zwei der Angeklagten im Prozess um das Gewaltopfer Jonny K. vor Gericht.

Berlin - Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hat die Revisionen der Angeklagten im Fall der tödlichen Prügelattacke auf den Berliner Jonny K. als offensichtlich unbegründet zurückgewiesen.

Das teilte das Berliner Landgericht am Montag mit. Der 20-Jährige war im Oktober 2012 in der Nähe des Alexanderplatzes von einer Gruppe junger Männer angegriffen und so schwer verletzt worden, dass er wenig später an den Folgen starb. Der Fall hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt.

Bilder: Berlin trauert um Jonny K.

Bilder: Berlin trauert um Jonny K.

Die sechs Täter wurden im vergangenen August vom Landgericht Berlin unter anderem wegen Körperverletzung mit Todesfolge zu Strafen zwischen zwei Jahren und drei Monaten und viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.

afp

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare