Zehnfacher Kinderschänder in Mexiko gefasst

+
Walter Lee Williams missbrauchte laut FBI mindestens zehn Kinder

Los Angeles - Einer der meistgesuchten mutmaßlichen US-Verbrecher ist in Mexiko verhaftet worden. Der Kinderschänder missbrauchte mindestens zehn Jugendliche.

Die US-Bundespolizei FBI teilte am Mittwoch in Los Angeles mit, der wegen sexuellen Missbrauchs zweier 14-jähriger philippinischer Jungen gesuchte Mann sei in Cancun festgenommen worden, nachdem ein mexikanischer Bürger ihn durch ein Foto in einer Lokalzeitung erkannt habe. Der 64-jährige ehemalige Professor der Universität von Südkalifornien stand auf der Liste der zehn meistgesuchten mutmaßlichen Straftäter der USA. Es wird vermutet, dass er mindestens zehn minderjährige Opfer sexuell missbrauchte, darunter auch die beiden philippinischen Jungen.

AP

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare