US-Militärexperte tot auf Müllkippe gefunden

Dover/USA - Ein Militärexperte, der lange Jahre unter Ronald Reagan sowie George W. Bush für die US-Regierung arbeitete, ist tot auf einer Müllkippe im Staat Delaware gefunden worden.

John Wheeler sei ermordet worden, teilte die Polizei am Montag mit. Der 66-Jährige war Offizier im Vietnamkrieg und arbeitete unter den Präsidenten Ronald Reagan sowie George Bush senior und junior. Einer seiner größten Erfolge war die Durchsetzung des Denkmals für die in Vietnam gefallenen Soldaten in Washington.

Wheelers Leiche wurde nach Angaben der Ermittler an Silvester beim Entladen eines Müllwagens gefunden. Die Hintergründe des Verbrechens sind demnach noch unklar. Es gebe noch keine heiße Spur, und der Tatort sei noch unbekannt.

Wheeler wurde den Berichten zufolge zuletzt am 28. Dezember gesehen, als er in einem Zug von Washington nach Wilmington im US- Bundesstaat Delaware fuhr. Die Abfalltonne, in der die Leiche des 66- Jährigen nach Erkenntnissen der Polizei gelegen haben muss, stand rund zehn Kilometer von seinem Wohnort entfernt.

dapd/dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare