In den USA

168 Minderjährige aus Prostitution befreit

Washington - Dem FBI ist in den USA ein Schlag gegen die Kinderprostitution gelungen. Dabei wurden 281 Zuhälter festgenommen und 168 Minderjährige befreit.

James Comey, Direktor des FBI, spricht während einer Pressekonferenz über die jüngsten Erfolge gegen Kinderprostitution.

Bei einem Schlag gegen die Kinderprostitution hat die US-Bundespolizei FBI 168 Minderjährige befreit. Bei dem Einsatz in mehr als 100 Städten wurden zudem 281 Zuhälter festgenommen, wie das FBI am Montag mitteilte.

FBI, Justizministerium und das US-Zentrum für vermisste und ausgebeutete Kinder arbeiten seit 2003 im Kampf gegen Kinderprostitution zusammen. Seither wurden fast 3600 Minderjährige aus der Prostitution gerettet und 1450 Verdächtige verurteilt, davon 14 zu lebenslanger Haft.

AFP

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare