USA: Eltern erbost über fluchende Sprechpuppe

Washington - Für die Kinder ist es ein Spaß, ihre Eltern sind entsetzt. In den USA sorgt derzeit einen Sprechpuppe mit vermeintlich losem Mundwerk für Aufregung.

Aus dem Gebrabbel der Babypuppe hören einige Eltern den Gruß heraus: “Hey, you crazy bitch“ (“Hey, du blöde Zicke“). Sie forderten nach Medienberichten die Spielzeugkette Toys R Us auf, die Puppe aus dem Sortiment zu nehmen. Der Konzern betonte, die Puppe brabbele in der Babysprache, Ähnlichkeiten mit Schimpfworten seien reiner Zufall. Das Spielzeug bleibe im Regal. Immerhin: Käufer des mutmaßlichen Flegelbabys dürfen es gegen ein mundzahmeres umtauschen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare