USA: Frau spritzt achtjähriger Tochter Botox

San Francisco - Aus Ehrgeiz spritzte eine Mutter ihrer achtjährigen Tochter Botox. Diese sollte dadurch einen Vorteil bei einem Schönheitswettbewerb haben.

Die Behörden von San Francisco haben Ermittlungen gegen eine Frau eingeleitet, die ihrer achtjährigen Tochter nach eigenen Angaben das Anti-Falten-Mittel Botox spritzt. Die Frau war am Donnerstag zusammen mit ihrer Tochter im US-Fernsehsender ABC aufgetreten und hatte erklärt, ihre Tochter zu Schönheitswettbewerben anzumelden. Andere Mütter, deren Kinder ebenfalls an solchen Wettbewerben teilnehmen würden, hätten sie auf die Idee gebracht, ihrem Kind Botox zu spritzen, sagte die Frau.

Nach dem Fernsehauftritt habe sein Büro zahlreiche Anrufe von Personen erhalten, die sich besorgt über die Gesundheit des achtjährigen Mädchens geäußert hätten, sagte Trent Rohrer vom Sozialamt der Stadt San Francisco dem Fernsehsender KGO-TV. Beamte müssten sich mit der Frau und ihrer Tochter zusammensetzen und mit ihnen reden.

dapd

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare