USA: Schlechter Scherz endet mit Verhaftung

Rogers/Arkansas - Der Scherz ist voll daneben gegangen: Eine 15-Jährige im US-Staat Arkansas hat sich mit einem SMS-Streich selbst eins ausgewischt.

Den Text “Ich habe die Leiche versteckt...was nun?“ schickte sie wahllos an eine Telefonnummer - allerdings hatte sie ausgerechnet die eines Polizisten erwischt. Die Polizei fand das gar nicht komisch, verfolgte die SMS zurück und holte das Mädchen ab, das nach einer Verwarnung wieder auf freien Fuß gesetzt wurde. Es seien nur Ressourcen verschwendet worden, sagte die Polizei.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare