Vater schnitt Liebhaber der Tochter die Hoden ab

Bielefeld - Ein Mann hat dem Liebhaber seiner Tochter die Hoden abgeschnitten. Der 47-Jährige aus Bielefeld gestand, den 57 Jahre alten Freund seiner erst 17-jährigen Tochter überfallen zu haben.

Zwei Komplizen hielten das Opfer fest, der Vater legte das Messer an und trennte die Hoden ab, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Bielefeld, Reinhard Baumgart, am Freitag und bestätigte einen Bericht des “Westfalen-Blatt“. Nach der Attacke am 2. November rief der Vater den Notarzt. Das Opfer wurde gerettet.

Der Vater war vor dem Überfall zur Polizei gegangen, um die Beziehung zu seiner minderjährigen Tochter verbieten zu lassen - erfolglos. Die Beziehung sei nicht strafbar, wenn der Ältere nicht eine Notlage des Mädchens ausnutze oder sie für sexuelle Dienstleistungen bezahle, bestätigte Baumgart. Dennoch hatten die Beamten die Jugendliche vorgeladen, um die Situation zu klären. So lange wollte der Vater aber nicht warten - und schaffte Tatsachen.

Das Strafgesetzbuch sieht dafür eine Strafe von mindestens drei Jahren vor, wenn das Opfer die Zeugungsfähigkeit einbüßt und dies vom Täter auch so beabsichtigt war. Über die Komplizen schweigt der geständige Vater.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare