Schreckliche Tat in Mönchengladbach

Vater soll Töchter missbraucht und gefilmt haben

Mönchengladbach - Schock in Mönchengladbach. Ein Vater soll seine vierjährige Tochter und die sieben Jahre alte Tochter seiner Lebensgefährtin schwer missbraucht haben.

Ein Mann soll in Mönchengladbach seine vierjährige Tochter und die sieben Jahre alte Tochter seiner Lebensgefährtin schwer missbraucht und dabei gefilmt haben. Die Aufnahmen habe der 31-Jährige “interessierten Kreisen“ angeboten, teilte die Polizei am Freitag mit. Auf die Spur zu dem Mann waren Spezialisten des Bundeskriminalamtes anhand von Bildern aus dem Internet gekommen. Der 31-Jährige sei voll geständig und in Untersuchungshaft, hieß es. Seine Lebensgefährtin habe ausgesagt, von den Vorwürfen völlig überrascht zu sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen …
Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare