Verdächtiges Päckchen gefunden: Eiffelturm evakuiert

Paris - Der Eiffelturm ist nach dem Fund eines verdächtigen Päckchens am Mittwoch evakuiert worden.

Fast 4.000 Touristen seien in Sicherheit gebracht worden, teilte die französische Polizei mit. Zuvor habe ein anonymer Anrufer erklärt, das Wahrzeichen der Hauptstadt werde am Abend in die Luft gesprengt. Die Ermittlungen dauerten an.

Aus Behördenkreisen verlautete, das verdächtige Päckchen sei auf dem Platz vor dem Eiffelturm gefunden worden. Die Touristenattraktion ist bereits mehrfach wegen Drohungen evakuiert worden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare