Verdächtiges Paket stört U-Bahnbetrieb in Washington

Washington - Ein verdächtiges Paket hat am Montag den Betrieb der U-Bahn in der US-Hauptstadt Washington gestört. An der Station “Capitol South“ sperrte die Polizei am Morgen einige Ein- und Ausgänge.

Fahrgäste wurden zu benachbarten Stationen umgeleitet und die U-Bahnstation nach Auskunft des Betreibers wenig später komplett geschlossen. Nach Polizeiangaben war an einem der Eingänge in verdächtiges Paket entdeckt worden. Rund um die Station war die Polizei verstärkt im Einsatz.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare