Verdienstkreuz für Polens Heldenpilot

+
Pilot Tadeusz Wrona

Warschau - Der polnische Präsident Bronislaw Komorowski hat die Besatzung der Boeing 767 ausgezeichnet, die am vergangenen Dienstag in Warschau erfolgreich notgelandet war.

Flugkapitän Tadeusz Wrona, der die Maschine ohne Fahrwerk auf dem Rumpf aufgesetzt hatte, erhielt “für außerordentliche Verdienste an Staat und Gesellschaft“ das Kreuz des polnischen Offiziersordens. “Ich widme dieses Kreuz allen, die uns geholfen haben“, sagte Wrona. Präsident Komorowski bezog sich in seiner Ansprache auf die dramatischen Augenblicke der Notlandung, in denen Polen den Atem angehalten habe. Umso größer seien anschließend “Erleichterung, Freude und Stolz“ gewesen. Verletzt wurde bei der Notlandung niemand.

dapd

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare