Traurige Erkenntnis

Ertrunken: Vermisster Taucher im Bodensee gefunden

+
Der Taucher hatte wegen schlechter Sicht Probleme bekommen - sein Begleiter konnte sich noch rechtzeitig an die Oberfläche retten.

Überlingen - Am Sonntag war ein Taucher im Bodensee unterwegs, wegen schlechter Sicht gab es plötzlich Probleme. Der Mann tauchte nicht wieder auf. Jetzt hat ein Tauchroboter den 62-Jährigen tot aufgespürt.

Ein vermisster Taucher ist im Bodensee bei Überlingen tot gefunden worden. Ein Tauchroboter habe den 62-Jährigen in einer Tiefe von 72 Metern aufgespürt, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Taucher bargen die Leiche. Der Mann war am Sonntag im Bodensee unterwegs, als es wegen schlechter Sicht zu Problemen kam. Sein 34 Jahre alter Begleiter konnte sich an die Oberfläche retten.

dpa

Meistgelesene Artikel

Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Valencia - Das schlimmste Unwetter seit neun Jahren hat Valencia ins Chaos gestürzt. In der Region um die ostspanische Stadt regnete es bis in die …
Chaos in Valencia nach dem schlimmsten Unwetter seit 2007

Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Freiburg - Nach dem Tod einer 19 Jahre alten Freiburger Studentin ist ein 17-Jähriger festgenommen worden. Auf die Spur des Jugendlichen brachte die …
Tote Studentin: So kamen die Ermittler dem 17-Jährigen auf die Spur

Schwere Vorwürfe gegen Ferrero: Stellen Kinder Ü-Eier her?

Frankfurt - Wird die „Kinder-Überraschung“ von Kindern hergestellt? Der Konzern Ferrero muss sich dem Vorwurf der Kinderarbeit stellen. Es ist nicht …
Schwere Vorwürfe gegen Ferrero: Stellen Kinder Ü-Eier her?

Kommentare