Toter Showmaster: Wird das Sarg-Rätsel jetzt gelöst?

+
Der vor über zehn Monaten gestohlene Sarg mit den sterblichen Überresten des italienischen Showmasters Mike Bongiorno ist Medienberichten zufolge gefunden worden.

Rom - Kommt jetzt Licht in das mysteriöse Dunkel? Der vor über zehn Monaten gestohlene Sarg mit den sterblichen Überresten des italienischen Showmasters Mike Bongiorno ist Medienberichten zufolge gefunden worden.

Ein Passant entdeckte den Sarg in der Nähe von Vittuone bei Mailand - nur etwa 70 Kilometer von dem Friedhof im norditalienischen Dagnente entfernt, wo Bongiorno 2009 beerdigt worden war. Die Identität der Leiche müsse noch durch eine DNA-Analyse endgültig bestätigt werden, hieß es. Der Sarg sei jedoch identisch mit dem des Showmasters.

Einer der Söhne des Toten äußerte sich erleichtert über den Fund. Die genauen Umstände der Entdeckung wurden noch nicht bekannt. Ebenfalls unklar blieb bislang, wer für den Diebstahl des Sarges verantwortlich ist. Die Ermittler schlossen nicht aus, dass die Täter die Angehörigen erpressen wollten. Zeitweise waren zwei Verdächtige festgenommen worden, die “Lösegeld“ verlangt hatten. Es stellte sich jedoch heraus, dass sie nichts mit dem Verschwinden des Sarges zu tun hatten.

Bongiorno starb im September 2009 im Alter von 85 Jahren. Er gilt in seiner Heimat bis heute als der unumstrittene “König der Quizshow“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare