Viele Tote und Verletzte bei Busunglück

Peking - Bei einem schweren Verkehrsunfall sind in der Provinz Hubei mindestens 20 Fahrgäste ums Leben gekommen. Ein Lastwagen und ein Bus krachten auf einer Schnellstraße zusammen.

Mindestens 20 Fahrgäste eines Busses sind bei einem schweren Verkehrsunfall in China ums Leben gekommen, 29 weitere wurden verletzt. Ein Lastwagen war am Montag auf einer Schnellstraße in der Provinz Hubei in den Bus gerast, wie Staatsmedien berichteten. Der Busfahrer hatte in den frühen Morgenstunden unerlaubt gehalten, um einen Fahrgast aussteigen zu lassen. Durch den Zusammenprall fingen der Bus und der Lastwagen Feuer. Der Lastwagenfahrer, der bei dem Unfall ebenfalls starb, soll übermüdet gewesen sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona

Kommentare