Viele Tote bei Zugunglück in Indien

Neu Delhi - Bei einem Zugunglück im Süden Indiens sind nach Medienberichten am Dienstagmorgen mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen.

Wie die „Times of India“ unter Berufung auf Angaben der Eisenbahngesellschaft berichtete, wurden etwa 70 Menschen verletzt. Ein Passagierzug habe auf der Fahrt nach Bangalore im Bundesstaat Andhra Pradesh nach ersten Erkenntnissen ein Haltesignal überfahren und sei in einem Bahnhof auf einen Güterzug aufgefahren, hieß es. Drei Waggons seien entgleist, einer davon sei in Brand geraten.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare