Vier Verletzte bei Bruchlandung von Kleinflugzeug

Trendelburg - Bei der Bruchlandung eines einmotorigen Flugzeugs im nordhessischen Trendelburg sind der Pilot und seine drei Passagiere verletzt worden.

Beim Landeanflug am Freitagabend gab der Motor der Cessna den Geist auf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Daraufhin streifte der 50-jährige Pilot im Gleitflug mehrere Bäume und setzte dann mit 74 Stundenkilometern auf stark ansteigendem Gelände auf.

Durch den harten Aufprall wurden alle Insassen verletzt, neben dem Piloten ein ebenfalls 50 Jahre alter Mann sowie dessen zwei Kinder im Alter von vier und zwölf Jahren. Der Vater und die Kinder wurden ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare