Unter Erdnüssen versteckt

Vietnam: Eine Tonne Elfenbein beschlagnahmt

Hanoi - Mehr als eine Tonne Elfenbein haben vietnamesische Zollbehörden beschlagnahmt. Die Empfänger des Elfenbeins leugnen jegliches Wissen über die geschmuggelte Ware.

Vietnamesische Zollbehörden haben mehr als eine Tonne Elefantenstoßzähne beschlagnahmt. Das Elfenbein war unter Erdnüssen in einem Frachtcontainer aus Nigeria versteckt, sagte der Chef der Zollbehörde in der nordvietnamesischen Stadt Hai Phong am Mittwoch. Die Empfängerfirma habe jegliches Wissen über das geschmuggelte Elfenbein geleugnet. In Vietnam ist der Import und Export von Elfenbein verboten. Nach Angaben der Naturschutzorganisation WWF ist das meiste in der Region geschmuggelte Elfenbein für den chinesischen Markt bestimmt. In Vietnam erzielt die Schmuggelware Preise von umgerechnet bis zu 900 Euro pro Kilogramm.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare