Vollsperrung auf A7 aufgehoben

+
Nachdem sie wegen eines Erdrutsches an der Böschung gesperrt werden musste, ist die Autobahn 7 jetzt wieder für den Verkehr freigegeben.

Göttingen - Die nach einem Erdrutsch voll gesperrte Autobahn 7 bei Göttingen ist wieder frei. Am Montag hatte der Erdrutsch ein Verkehrschaos Verursacht.

Die Arbeiten an dem betroffenen Abschnitt in einer Baustelle zwischen Göttingen-Nord und Nörten- Hardenberg seien erfolgreich gewesen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Am Montagvormittag war eine Böschung unterhalb der Fahrbahn nach heftigen Regenfällen abgerutscht. Deshalb war die A7 Richtung Norden gesperrt worden. In der Region Göttingen hatte dies ein Verkehrschaos verursacht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Baltimore - Drei Kinder und ihre Mutter befreien sich aus ihrem brennenden Haus in Baltimore. Sechs weitere Geschwister sterben in den Flammen. Die …
Sechs Geschwister sterben bei Hausbrand

Kommentare