Vorwurf der Vergewaltigung: Strauss-Kahns Ex-Frau befragt

+
Eine von Dominique Strauss-Kahns früheren Ehefrauen ist im Zusammenhang mit dem Vorwurf der versuchten Vergewaltigung befragt worden, den die Schriftstellerin Tristane Banon (rechts) gegen den früheren IWF-Chef erhoben hat.

Paris - Eine von Dominique Strauss-Kahns früheren Ehefrauen ist im Zusammenhang mit dem Vorwurf der versuchten Vergewaltigung befragt worden, den die Schriftstellerin Tristane Banon gegen den früheren IWF-Chef erhoben hat.

Das teilte ein Justizbeamter am Montag mit. Brigitte Guillemette, Kahns zweite Ehefrau und Patentante Banons, ist bereits die dritte Person, die im Zuge der Ermittlungen der Pariser Staatsanwaltschaft vernommen wurde.

Frei ohne Kaution: Strauss-Kahn doch kein Vergewaltiger?

Frei ohne Kaution: Strauss-Kahn doch kein Vergewaltiger?

Banon hat erklärt, Strauss-Kahn habe sich im Jahr 2003 auf sie gestürzt, als sie ihn für ein Buch-Projekt interviewen wollte. Die Anwälte des früheren IWF-Chefs haben die Autorin wegen Verleumdung verklagt. Gegen den französischen Spitzenpolitiker wird derzeit in New York wegen des Vorwurfs der versuchten Vergewaltigung einer Hotelangestellten ermittelt. Er bestreitet die Vorwürfe.

Die Affäre Strauss-Kahn: Ein Sex-Krimi in Bildern

Die Affäre Strauss-Kahn: Ein Sex-Krimi in Bildern 

dapd

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare