Ins Wasser gestürzt

Wal rammt Touristenboot - Frau stirbt 

Cabo San Lucas - Das Schiff war auf dem Rückweg von einer Schnorcheltour. Da tauchte ein Wal aus dem Wasser und rammte das Touristenboot. Bei dem Unfall vor der Küste Mexikos gab es ein Todesopfer.

Ein Wal hat vor der Küste Mexikos nach Medienberichten ein Touristenboot gerammt. Dabei kam eine Kanadierin ums Leben. Die 45-Jährige stürzte bei dem Unfall bei Cabo San Lucas ins Wasser und zog sich Verletzungen an Schädel und Genick zu, wie der mexikanische Sender Televisa am Donnerstag online berichtete. Zwei weitere Menschen wurden bei der Kollision verletzt.

Das Schiff befand sich dem Bericht zufolge auf dem Rückweg von einer Schnorcheltour, als der Wal aus dem Wasser tauchte und das Schiff rammte. 24 Touristen seien an Bord gewesen. Der Kapitän habe noch versucht, dem Tier auszuweichen, zitierte ihn der Sender. Ein Rettungsteam brachte die Frau in ein Krankenhaus, wo sie später ihren Verletzungen erlag.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare