Waldbrände in Kalifornien zerstören Häuser

+
Mehrere Dutzend Wohnhäuser wurden durch die Waldbrände in Kalifornien bisher vernichtet.

Los Angeles - Tausend Feuerwehrleute kämpfen gegen zwei Waldbrände in Südkalifornien an. Gouverneur Arnold Schwarzenegger rief den Notstand aus.

Ein schnell um sich greifendes Feuer nahe der Wüstenstadt Tehachapi hatte bis zum Dienstagabend (Ortszeit) Dutzende Häuser und kleinere Gebäude zerstört, berichtete die “Los Angeles Times“. Ein weiterer Brand im Sequoia-Waldgebiet richtete ebenfalls schweren Sachschaden an.

Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger ließ für beide Regionen den Notstand ausrufen: Auf diese Weise können rasch Helfer und Hilfsgüter mobilisiert werden. Niemand wurde verletzt. Die Ursache für die Feuer wird noch untersucht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Experten sprechen von …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare