Großfeuer auf Ibiza: 1000 Menschen evakuiert

+
Auf Ibiza sind etwa 1000 Menschen vor einem Waldbrand in Sicherheit gebracht worden.

Ibiza - Auf Ibiza sind etwa 1000 Menschen vor einem Waldbrand in Sicherheit gebracht worden. Die Siedlung Roca Llisa bei Cala Llonga im Osten der Insel wurde am Sonntag geräumt, weil sich die Flammen den Wohnhäusern genähert hatten.

Betroffene Bewohner verbrachten die Nacht überwiegend bei Bekannten. Eine kleinere Gruppe wurde in einer Turnhalle untergebracht.

Das Feuer war aus zunächst unbekannter Ursache am Sonntagabend in einem Waldgebiet ausgebrochen. Heftige Windböen trugen dazu bei, dass sich die Flammen rasch ausbreiteten. Bei den Löscharbeiten war auch eine Sondereinheit des Militärs im Einsatz. Bereits im Frühjahr waren auf Ibiza größere Waldflächen durch Brände zerstört worden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare