Waldbrand auf Ibiza eingedämmt

+
350 Hektar ökologisch wertvolle Waldfläche wurden bei dem Waldbrand auf Ibiza vernichtet.

Ibiza/Palma de Mallorca - Die Feuerwehr hat auf der spanischen Ferieninsel Ibiza einen verheerenden Waldbrand eingedämmt. Das Groß-Feuer, so vermuten die Behörden, ist nicht von selbst ausgebrochen.

Wie die Regionalregierung der Balearen am Mittwoch in Palma de Mallorca mitteilte, brachten die Löschmannschaften die Flammen weitgehend unter Kontrolle. Die Feuersbrunst war der größte Waldbrand auf der Inselgruppe seit mehr als zehn Jahren.

Die Flammen hatten etwa 350 Hektar ökologisch wertvolles Waldgebiet in der Nähe einer beliebten Badebucht im Norden der Insel zerstört. Auf der Nachbarinsel Mallorca hatte die Feuerwehr am Vortag zwei Waldbrände gelöscht. Beide Feuer waren nach Angaben der Behörden vermutlich von Brandstiftern gelegt worden.

Die Feuer auf den beiden Inseln vernichteten insgesamt 525 Hektar Wald, mehr als in den vergangenen vier Jahren auf der Inselgruppe niedergebrannt war. Der Brand auf Ibiza war nach Angaben der Regierung vermutlich durch ein Lagerfeuer in einer bewohnten Höhle entfacht worden. In der Sommersaison leben mehrere Obdachlose in den zahlreichen Höhlen an der Bucht von Cala Benirràs.

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare