Waldbrand in Kalifornien: Hunderte Häuser evakuiert

+
Die Feuerwehr setzte Hubschrauber und Löschflugzeuge ein, um den Brand rund um die Kleinstadt Palmdale nördlich von Los Angeles einzudämmen.

Palmdale/USA - Wegen eines Waldbrands im US-Staat Kalifornien sind Hunderte Häuser vorübergehend evakuiert worden.

Rund 2000 Gebäude seien in Gefahr, teilte Gouverneur Arnold Schwarzenegger am Freitag mit. Die Feuerwehr setzte Hubschrauber und Löschflugzeuge ein, um den Brand rund um die Kleinstadt Palmdale nördlich von Los Angeles einzudämmen. Am späten Abend wurde der Räumungsbefehl für 300 Häuser in Palmdale wieder aufgehoben. Bereits am Vortag waren 2.000 Gebäude westlich der Stadt vorübergehend evakuiert worden. Die Temperaturen in der Region erreichten 38 Grad Celsius, Windböen mit einer Geschwindigkeit von 80 Kilometer pro Stunde fachten die Flammen an. Das Feuer wütet seit Donnerstagnachmittag und vernichtete 50 Quadratkilometer Land, wie Schwarzenegger erklärte.

AP

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare