Nach Rohrbruch

Wasser-Versorgung in Karlsruhe unterbrochen

+
Hier kam es zu dem Rohrbruch

Karlsruhe - Nach einem Wasserrohrbruch ist am Freitag in mehreren Stadtteilen von Karlsruhe die Trinkwasserversorgung unterbrochen worden.

Eine Leitung war einem Sprecher der Stadtwerke zufolge aus zunächst ungeklärter Ursache gerissen, was im Westen der Stadt zu einem Druckabfall führte. Etwa 25 000 Haushalte seien betroffen gewesen. Einsatzkräfte eines Störtrupps hatten nach einer Stunde das Wasser umgeleitet. Damit werde es keine weiteren Unterbrechungen in der Trinkwasserversorgung geben, so der Sprecher. Das auslaufende Wasser unterspülte eine Fußgängerunterführung und stand auf einer Hauptverkehrsstraße bis zu 30 Zentimeter hoch.

dpa

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare