Wegen Ursula: Wetter weiter unbeständig

+
Wasser kommt nicht nur aus der Dusche dieser Tage

Offenbach - Sonne ja, aber nicht durchweg - Tief Ursula sorgt auch in den kommenden Tagen für unbeständiges Sommerwetter: die Deutschland-Vorhersage.

 Zwar werden bis zum Ende der Woche Temperaturen um die 25 Grad erreicht, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mitteilte. Immer wieder muss aber auch mit Schauern und Gewittern gerechnet werden.

Am Freitag kommt es im Süden und Osten zu schauerartigen Regenfällen und teils starken Gewittern, die auch unwetterartig ausfallen können. Auch in den anderen Landesteilen werden gewittrige Schauer erwartet, die im Nordwesten häufiger auftreten als nach Südwesten hin. Die Temperatur steigt auf 23 bis 29 Grad. Gebietsweise ist es schwül.

In der Nacht zu Samstag lässt die Schauer- und Gewitterneigung nach, gebietsweise klart es auf. Es kühlt auf 18 und 12 Grad ab. Im Tagesverlauf werden dann im Süden teils kräftige Gewitter erwartet. Auch im Norden ist es überwiegend stark bewölkt und es muss mit Schauern oder kurzen Gewittern gerechnet werden. In einem Korridor, der sich von Südwesten her bis in die mittleren Landesteile erstreckt, bleibt es weitgehend trocken. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 23 und 29 Grad.

Am Sonntag bleibt es vielerorts wechselhaft. Verbreitet gibt es Schauer und Gewitter. In einem Streifen von der Saar bis zur Spree sind die Chancen auf trockenes Wetter am größten. Die Temperaturen steigen auf 22 bis 27 Grad, an der Küste bleiben sie noch etwas darunter.

dapd

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Wetter-Weisheiten: Welche Sprüche wirklich stimmen

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare