Weihnachtsbaum in Flammen: Zwei Frauen sterben bei Hausbrand

+
Nach kurzer Zeit brannte der Dachstuhl. Foto: Christian Elsner

Barsinghausen (dpa) - Bei einem Brand in einem Fachwerkhaus in Barsinghausen nahe Hannover sind zwei Frauen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, löste ein brennender Weihnachtsbaum das Feuer am Mittwochabend aus.

Die 75-jährige Hausbesitzerin versuchte, sich durch einen Sprung aus dem Obergeschoss zu retten. Sie starb an ihren schweren Verletzungen. Auch für eine 70-Jährige kam jede Hilfe zu spät. Zwei Frauen konnten vor den Flammen flüchten.

Die Freundinnen hatten sich zum Kartenspielen getroffen. Dabei achteten sie nicht auf die brennenden Wachskerzen an dem Tannenbaum. Das Haus brannte aus.

Meistgelesene Artikel

Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Berlin - Vor etwas mehr als zehn Jahren machte Eisbär Knut Schlagzeilen. Jetzt hat der Berliner Zoo einen neuen Eisbären - er soll endlich einen …
Namenssuche für Berliner Eisbärenbaby läuft

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare