Weißes Pulver

Anti-Terror-Einsatz vor Super Bowl

+
Das Super Bowl genannte American-Football-Finale findet am 2. Februar in MetLife-Stadion in East Rutherford nahe New York statt.

New York - Zwei Tage vor dem Super Bowl, dem populärsten Sportereignis in den USA, hat verdächtiges weißes Pulver in der Nähe des Stadions Alarm ausgelöst.

Unbekannte haben ein verdächtiges weißes Pulver verschickt und so einen Großeinsatz von Anti-Terror-Kräften ausgelöst - bevor sich die Aktion als schlechter Scherz entpuppte. In fünf Hotels in der Nähe des Austragungsortes waren Pulver-Briefe eingegangen und Angestellte hatten beunruhigt die Polizei alarmiert. Sprengstoffexperten und Anti-Terror-Einheiten des FBI rückten aus.

Doch nach vorläufigen Analysen handelte es sich um Mehl oder Stärke, wie ein Polizeisprecher aus Carlstadt im US-Bundesstaat New Jersey der Nachrichtenagentur AFP sagte: "Es sieht aus wie falscher Alarm." Die Polizisten seien nach Überprüfung der Orte wieder abgezogen, die Ermittlungen dauerten allerdings an, sagte John Cleary.

Super Bowl 2013: Die Bilder

Baltimore gewinnt den Super Bowl: Das Spiel, die Halbzeitshow, die Siegesfeier

Das Super Bowl genannte American-Football-Finale findet am 2. Februar in MetLife-Stadion in East Rutherford nahe New York statt. 80.000 Zuschauer werden im Stadion erwartet. Das Finale der US-Footballliga NFL ist in den USA gemessen an den Zuschauerzahlen das wichtigste Sportereignis. Nicht zuletzt wegen der Halbzeit-Show mit seiner Musikeinlage verfolgen jedes Jahr dutzende Millionen Menschen die Veranstaltung im Fernsehen.

AFP

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare