Weltmeister Heinz will nur noch pokern

+
Pius Heinz hat rund 6 Millionen Euro beim Pokern gewonnen.

Berlin - Nach dem sensationellen Sieg der Poker-Weltmeisterschaft in Las Vegas will der Kölner Pius Heinz in den kommenden Jahren sein Leben ganz dem Kartenspiel widmen.

Lesen Sie auch:

Poker-Weltmeister: Das wird aus seinen Millionen

“Ich denke, dass Poker in den nächsten ein bis zwei Jahren bei mir sehr im Mittelpunkt stehen wird“, sagte Heinz am Mittwoch im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dapd. Das nächste Ziel sei ein Sieg bei der European Poker Tour (EPT), einem der größten Turniere weltweit.

Der 22-Jährige hatte in der vergangenen Woche die Poker-Weltmeisterschaft gewonnen und dabei 8,72 Millionen Dollar (6,3 Millionen Euro) eingestrichen.

dapd

Meistgelesene Artikel

Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Hannover - Am Hauptbahnhof in Hannover ist es zu einem Messerangriff gekommen. Zwei Männer wurden verletzt. Auslöser war offenbar ein Streit zwischen …
Familien-Streit eskaliert: Messerattacke am Hauptbahnhof Hannover

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Köln - Offenbar ist eine Eurowings-Maschine, eine Lufthansa-Tochter, die auf dem Weg von Oman nach Köln war, umgeleitet worden. Als Grund wird …
Bomben-Alarm: Eurowings-Flieger nach Köln evakuiert

Kommentare