Weniger Teilnehmer bei Demo gegen Stuttgart 21

+
Die Zahl der Teilnehmer bei den Montagsdemos gegen Stuttgart 21 nimmt ab (Archivbild).

Stuttgart - Die Montagsdemos gegen Stuttgart 21 verlieren langsam Teilnehmer.

Rund 8000 Menschen gingen nach Polizeiangaben bei der 51. Auflage der Protestaktion gegen das Bahnprojekt auf die Straße. Diese Schätzung sei “wohlwollend“, sagte ein Polizeisprecher. Die Veranstalter sprachen dagegen von 24 800 Demonstranten. “Wer anders zählt, zählt politisch“, sagte Gangolf Stocker, der Sprecher des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21. Vor einer Woche waren laut Polizei etwa 9000 Menschen gekommen. In den vergangenem Wochen hatten stets mehr als 10 000 Menschen gegen die Tieferlegung des Bahnhofes protestiert.

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

dpa

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Verona - Mitten in der Nacht prallt ein Bus gegen einen Pfeiler und fängt Feuer, ein Schülerausflug endet auf grausame Weise. Ein Lehrer rettet …
Bus wird bei Verona zur Todesfalle: Heldenhafter Sportlehrer

Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Freitag der 13.! Selbst wer nicht besonders abergläubisch ist, verbindet mit diesem Datum ein ungutes Gefühl. Wie genau der Aberglaube entstand ist …
Grund zur Sorge? 13 Fakten zum Freitag den 13.

Kommentare